Trainer


Jürgen Rüffer

  0231 – 900 305 19
  0151 – 27 10 79 25
  jreving@icloud.com



Igor Rabinovych

  0160 – 93 92 57 82
  igor-rab0206@gmx.de

Berichte

Zweite gewinnt gegen Annen-Rüdinghausen

Am Samstag Abend ging es für uns nach Witten. Gegen die Herren der HSG Annen-Rüdinghausen mussten wir in der Hinrunde einen wichtigen Punkt abgeben, das sollte uns diese Mal nicht passieren. In den ersten Minuten war es jedoch knapper als gedacht. Beide Mannschaften waren im Wechsel in Führung, es konnte Weiterlesen…

2te Mannschaft Vorbereitung

Am letzten Wochenende stand für uns ein Teambuilding an. Dazu traf man sich am Samstag zu einer Runde Laufen und einer kleinen Überraschungseinheit mit Minigolf und einem kleinen Wettkampf ,,Jung“ gegen ,,Alt“. Nachher gab es an der Halle Eving eine kleine Stärkung für den nächsten Tag. Am Sonntag stand ein Weiterlesen…

Zweite blamiert sich gegen Hörde

Eine unerwartete Niederlage gab es für unsere Zweite beim Nachholspiel in Hörde. In der ersten Halbzeit war unser Team, das von vielen Brechtener Fans unterstützt wurde, klar überlegen, ließ aber beste Torchancen aus. So ging es statt mit einer klaren Führung nur mit einem Ein-Tore-Vorsprung in die Halbzeit. Nach dem Weiterlesen…

2te Herren gegen DjK Komet

Am Samstag Abend ging es zur denkbar schlechtesten zeit für uns gegen die DjK Komet in der Halle Kreuzstraße. Ein Sieg war hier Pflicht. Die Kometen waren bis dahin Letzter in der Tabelle und wir wollten, nachdem wir die Chance verpasst hatte am letzten Wochenende ein paar Punkte gut zu Weiterlesen…

2te Herren gegen HSG Annen-Rüdinghausen

Ein wenig später als sonst der Spielbericht zum letzten Wochenende. Um an der Spitzengruppe dran zu bleiben sollten eigentlich 2 Punkte her, doch das sollte sich noch schwieriger gestallten als sowieso schon gedacht. In der ersten Halbzeit konnten wir schon von der ersten Minute an nicht unsere üblich gut Abwehr Weiterlesen…

2te Herren gegen TV Mengede

Am Wochenende ging es für uns Zuhause gegen den TV Mengede. Die Mengeder hatten nach der letzten Saison viele ihrer Leistungsträger aus den letzten Jahren verloren. Für uns waren sie deshalb schwer einzuschätzen. Zu Beginn der ersten Halbzeit konnten wir uns schon bedeutend absetzen, da wir in der Deckung gut Weiterlesen…